Schlafen wo Bremen am schönsten ist

Schlafen in Bremen! Übernachten wo Bremen am schönsten ist!

Schlafen in Bremen?! Übernachten in Bremen – da stellen sich natürlich die Fragen: „Wie viel gibt mein Portemonnaie her und wo begebe ich mich zur Ruhe?“ Hotel, Gästehaus, Pension, Hostel, Jugendherberge, Ferienwohnung? Eine sinnvolle Frage.

Schlafen in Bremen - Bremen bei NAcht

Nicht nur die Größe des Portemonnaies sollte zu einer Entscheidung beitragen. Die Art der Unterkunft beschreibt schließlich auch unseren Lebensstil. Mittlerweile gibt es so vielfältige Möglichkeiten der Unterbringung, dass die Art der Unterkunft viel über unseren Lifestyle aussagt.

Portale wie Airbnb geben Euch als Gast in Bremen die Möglichkeit, Euch sofort wohl und zuhause in einer fremden Stadt zu fühlen. Schließlich kommt Ihr in Wohnungen, die belebt und ausgefüllt sind. Es sind keine seelenlosen Zimmer, wie sie oft noch in großen und anonymen Hotels zu finden sind. Ihr könnt Euch als Gast aussuchen, welcher Lifestyle, welche Ausstattung und Größe der Beherbergung am besten zu Euch passt.

Gebt Ihr Euer Geld lieber für gutes Essen und Trinken, Theater-und Kinobesuche, Kunstausstellungen und Dancefloor-Aktivitäten aus, liebt Ihr selbstredend auch die geldbeutelschonenden Preise, wie die unseres Boutique Hostels.

Boutique Hostel, Gästehaus oder Ferienwohnung „upto14people“ das ist hier eine weitere Frage. Nehmt es, wie Ihr wollt oder braucht. Wichtig ist für uns nur, dass Ihr Euch bei uns wohl und gut aufgehoben fühlt. Respekt für sich und Andere sowie das Honorieren unserer Arbeit steht bei uns an erster Stelle. C.G. Jungs Zitat:“ Meine Freiheit hört dort auf, wo sie beim Anderen beginnt“, ist einer der Sprüche, der ausgesprochen gerne von mir zitiert wird.

Nun zur Lage, Lage, Lage ………..

Bin ich kein Bremer Original, so bin ich doch im Herzen eine typische „Viertelnesin“. Das Bremer ¼ bedeutet für mich Leben, Vielfalt und Weltoffenheit. Komme ich von einem Ausflug zurück und erblicke die ersten Bremer Gebäude, fängt mein Herz an zu klopfen und ich atme tief durch. Der Duft des Bremer Steintors ist mein Lebenselixier. Ihr findet unser Boutique Hostel auf „neutralem Boden“. Neutraler Boden bedeutet für uns: Alle Kulturen und Nationalitäten sind willkommen. Ausreichend traffic gibt es außerdem rund um unser Apartment. „Wir sind hier in New York und nicht auf der Alm“ lautet das Credo des Gästehauses. Das Steintor im Rücken unserer Gästezimmer und die grüne Lunge Bremens, sprich den Bürgerpark, vor der Nase. Was wollt Ihr mehr? Linker Hand findet Ihr alles für Leib und Seele. Rechter Hand des Hostels, habt Ihr eine Straßenbahnanbindung, die für eine perfekte Anbindung an alle Stadtteile sorgt.

Ein Frühstück bekommt Ihr bei uns nicht serviert. Bei uns ist alles so, wie ich es mir selber von einer Unterkunft wünsche. Ich trinke meinen ersten Kaffee, wo und wann ich will. Ihr wollt Euren erstes Heißgetränk noch im Pyjama genießen? Unsere vollausgestattete Tee-und Kaffeeküche mit etlichen Gratisleistungen steht zu Eurer Verfügung. Leckeres und kostengünstiges Frühstücken oder Brunchen findet Ihr direkt vor unserer Haustür.

Wo Ihr, meiner Meinung, am besten im Viertel frühstücken könnt, berichte ich Euch in der nächsten Woche.

Meine Mitarbeiterin Cami und ich wünschen Euch eine beschwingte und eisfreie Woche.

Euer Kremer Gästehaus

[Update] Wer sich für ein Frühstück ganz in unserer Nähe interessiert, dem lege ich folgenden Blogeintrag ans Herz. Frückstück im Bremer Viertel.

Wer sich für weitere Artikel zum Bremer Viertel und den Events im selbigen interessiert kann gern auch folgende Beiträge lesen. Public Viewing im Bremer Viertel und Breminale, das Fest der Feste. Zur Breminale gibts auch noch einen älteren Beitrag.