Das Gästehaus ist umgezogen!

Vom Gästehaus in Bremen zum Gästehaus in Bremen

DAS Gästehaus in Bremen, ist ungezogen? Ja das auch, aber es ist vor allem umgezogen. In dem Fall aber nicht von Ort zu Ort, sondern von Domain zu Domain. Die Webseite des Gästehauses hat in letzter Zeit viele Änderungen erfahren (nur gute natürlich :D ), unter anderem ist das schönste Gästehaus in Bremen (der schönsten Stadt Deutschlands) jetzt direkt unter https://www.das-kremer.de zu erreichen.

Die vorherige Domain offenbarte sich immer erst dann, wenn man schon auf der Seite unterwegs war. Durch Umlaute in der Domain sah das Ganze nicht so schick aus und das-kremer.de ist doch auch die schönere Adresse. Zudem haben wir das direkt zum Anlass genommen ein SSL-Zertifikat zu beantragen. Damit könnt ihr jetzt die Webseite besuchen und das Kontaktformular benutzen ohne, dass die Kommunikation verschlüsselt durch die Leitung geht.

Gern dürft ihr die „neue“ Seite auch mal durchstöbern, ob euch noch mehr auffällt. Generell hat sich auch viel am Design getan die letzten Monate. Neue und schicke Bilder von Max Hartmann, einem super Fotografen aus Bremen. Auch hat sich die Farbe des Gästehauses geändert. Statt schlichtem Grau setzen wir jetzt auf ein dezentes Lila. Alles weitere lass ich gern euch entdecken!

Das Gästehaus in Bremen ist umgezogen!

Besucht uns in DEM Gästehaus in Bremen, dem Kremer

Natürlich steht das Gästehaus weiterhin zu eurer Verfügung. Wir bleiben natürlich weiterhin in Viertelnähe. Plant ihr ein Event, wie der Breminale 2016, und wollt Freunde, Verwandte und Bekannte einladen und die müssen irgendwo nächtigen? Oder macht ihr einen Städtetrip und kommt auch durch oder nach Bremen? Dann kontaktiert uns.

PS: Hier noch ein paar Lesetipps. Schaut euch gern auch in unserem Blogbereich um. Zum Thema Tourismus in Bremen und Fahrradtouren haben wir auch schon geschrieben.

PPS: Bewertungen sind immer gern gesehen. Ihr könnt der gemütlichsten Unterkunft in Bremen damit immer einen Gefallen tun.

Das Gästehaus das Kremer freut sich auf euch.

Also kommt vorbei!